Gubener Straße 37 / 10243 Berlin-Friedrichshain / Telefon 030.29 36 39 50 / info@praxiscityost.de

HIV / Aids

Wir betreuen Patienten in allen Stadien der HIV-Infektion bezüglich der Diagnostik, der Überwachung von Laborwerten, der Therapie als auch dem psychologischen und sozialen Hintergrund. Die regelmäßige Teilnahme an wissenschaftlichen Kongressen und Fortbildungen sichert den Patienten die Betreuung auf dem aktuellsten Stand des Wissens.

In unserer Praxis werden zudem klinische Studien durchgeführt. Dies geschieht unter anderem in Zusammenarbeit mit EPIMED im Auguste-Viktoria-Klnikum Berlin (www.epimed.org). Die angebotenen Studien werden überwiegend in der Hausarztpraxis durchgeführt, also von unseren Infektiologen betreut. Weitere Studienzusammenarbeit besteht mit dem Medizinischen Infektiologiezentrum Berlin (www.mvz-mib.de) sowie mit der Charité Berlin (www.charite-research.org). Dadurch gibt es häufig für Patienten die Gelegenheit, eine Therapie mit neuen, für die HIV-Infektion viel versprechenden Medikamenten durchzuführen. Auch werden in sogenannten Early-Access-Programmen Medikamente schon vor der Markteinführung für Patienten zur Verfügung gestellt, die verstärkt Resistenzen haben oder andere Medikamentenkombinationen nicht vertragen. Für weitere Informationen stehen wir unseren Patienten gern in der Sprechstunde zur Verfügung.

Hepatitis

Wir betreuen Patienten in allen Stadien der akuten und chronischen Hepatitis-Infektionen bezüglich der Diagnostik, der Überwachung von Laborwerten und der Therapie. Die regelmäßige Teilnahme an wissenschaftlichen Kongressen und Fortbildungen sichert den Patienten die Betreuung auf dem aktuellsten Stand des Wissens.

In unserer Praxis werden zudem klinische Studien durchgeführt. Dies geschieht unter anderem in Zusammenarbeit mit EPIMED im Auguste-Viktoria-Klnikum Berlin (www.epimed.org). Die angebotenen Studien werden überwiegend in der Hausarztpraxis durchgeführt, also von unseren Infektiologen betreut. Weitere Studienzusammenarbeit besteht mit dem Medizinischen Infektiologiezentrum Berlin (www.mvz-mib.de) sowie mit der Charité Berlin (www.charite-research.org). Dadurch gibt es häufig für Patienten die Gelegenheit, eine Therapie mit neuen, für die Hepatitis-Infektion viel versprechenden Medikamenten durchzuführen. Für weitere Informationen stehen wir unseren Patienten gern in der Sprechstunde zur Verfügung.