Gubener Straße 37 / 10243 Berlin-Friedrichshain / Telefon 030.29 36 39 50 / info@praxiscityost.de

Psychiatrie

Der Bereich Neurologie und Psychiatrie des MVZ PraxisCityOst bietet eine Beratung, Diagnostik und Behandlung für das gesamte Gebiet der psychiatrischen Versorgung an. Unsere Sprechstunde steht allen Patienten offen; zur Behandlung gelangen somit Patienten, deren Erkrankungen nahezu das gesamte Spektrum psychiatrischer Krankheitsbilder abdecken. Die therapeutischen Fragestellungen sind vielfältig und bewegen sich über weite Bereiche des Fachgebietes.

Im Vordergrund stehen die allgemeine psychiatrische Versorgung, die ambulante Krisenintervention, die Kooperation im sozialpsychiatrischen Case-Management, die psychiatrische Behandlung von Abhängigkeitserkrankungen, die Differentialdiagnostik psychosomatischer Störungen sowie Fragen der rehabilitativen Medizin. Falls eine weiterführende Behandlung erforderlich ist, vermitteln wir spezialisierte Behandlungsmöglichkeiten für die ambulante, stationäre oder teilstationäre psychiatrische oder psychotherapeutische Versorgung. Ebenso unterstützen wir die Herstellung von Kontakten zu weiteren Hilfsinstitutionen wie Beratungsstellen, fachspezifischen Diensten oder Selbsthilfegruppen.
Wir arbeiten zusammen mit Trägern Betreuter Wohnformen, mit Einrichtungen der ambulanten und stationären psychiatrischen Pflege, mit psychiatrischen Tagesstätten und Tageskliniken, mit psychiatrischen Einzelfallhilfen und mit Einrichtungen der Suchthilfe der Berliner Bezirke. Der Einzugsbereich der Praxis bewegt sich über die nähere Umgebung der Praxis hinaus über nahezu das gesamte Berliner Stadtgebiet. Der Anteil relativ junger Patienten ist überdurchschnittlich hoch.

Ein besonderer Schwerpunkt der Praxis bezieht sich auf die Behandlung von Patienten, die von einer HIV-Infektion betroffen sind und an einer psychiatrischen Erkrankung leiden. Akute und chronische Belastungen der körperlichen und der seelischen Gesundheit bei Betroffenen von HIV und AIDS stehen in unserer Betrachtung in einem Zusammenhang. Ebenso sehen wir einen Zusammenhang von körperlicher und seelischer Gesundheit mit der sozialen Wahrnehmung von HIV, AIDS und psychiatrischer Erkrankung. Betroffenen von HIV und AIDS soll der Zugang zur Behandlung auch bei Störungen der seelischen Gesundheit erleichtert werden.
Wir verfolgen hier einen interdisziplinären Ansatz, der der Versorgung unserer Patienten zugutekommen soll. Eine ganzheitliche Behandlung soll durch eine Kooperation von Kollegen verschiedener Fachrichtungen sowohl innerhalb als auch außerhalb des MVZ sichergestellt werden. Wir arbeiten mit dieser Zielsetzung mit anderen Schwerpunktpraxen, Fachabteilungen von Kliniken und spezialisierten Beratungsstellen zusammen. Der Bereich Psychiatrie und Neurologie des MVZ PraxisCityOst beteiligt sich hier auch an Projekten der öffentlichen Aufklärung und Prävention, an der Durchführung von internen und externen Fortbildungen sowie an interdisziplinären Kongressen.

Die psychiatrische Sprechstunde wird von Andreas Mertens, Facharzt für Psychiatrie, durchgeführt. Wir bieten eine Terminsprechstunde an; einen für Sie günstigen Termin können Sie telefonisch vereinbaren. Bitte wenden Sie sich hierzu an Frau Kawka, unsere Koordinatorin für den nervenärztlichen Bereich des MVZ. Bei dringenden Anliegen steht für unsere Patienten eine telefonische Konsultation und ggf. die Vereinbarung eines Akuttermins zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich hierzu ebenfalls an Frau Kawka, die Ihnen gerne weiterhelfen wird. Aus Kapazitätsgründen können wir nur eine begrenzte Zahl neuer Patienten aufnehmen; wir sind dabei bemüht, entstehende Wartezeiten so gering wie möglich zu halten. Die psychiatrische Sprechstunde kann bei Bedarf auch in englischer oder französischer Sprache durchgeführt werden. Bei der Organisation der Sprechstunde bittet Sie Frau Kawka um Ihre Mithilfe, indem Sie im Verhinderungsfall Ihren Termin rechtzeitig absagen und einen geeigneten Ersatztermin vereinbaren.